Teig | jocelynkelley.com

Teig

Teig: полезные советыTeig, wenn er nicht sehr stark gemischt ist, haftet immer an den Händen. Aber es ist gut ausgerollt von einer Flasche mit kaltem Wasser gefüllt.

Hefeteig haftet nicht an Ihren Händen, wenn Sie Ihre Hände mit Pflanzenöl vorschmieren.

Fein gerollter Teig lässt sich leicht auf das Blatt schieben, wenn Sie den Teig leicht mit Mehl bestreuen und auf das Nudelholz rollen und rollen.

Um den Teig beim Backen im Ofen nicht backen zu lassen, gieße ein wenig Salz unter die Form oder stelle einen Topf voll Wasser unter die Pfanne.

Es ist notwendig, das Mehl durch ein Sieb zu sieben. Aus gesiebtem Mehl ist Hefeteig besonders gut.

Trinksoda wird besser in Wasser verdünnt und dann schon mit dem Teig kombiniert. Wenn Sie trockene Soda in einen Teig mischen, dann sollte es gründlich mit Mehl gemischt werden.

Produkte aus ungesäuertem Teig sind krümelig und luftig, wenn Sie dem Teig einen Löffel Cognac hinzufügen.

Für die Herstellung des Teigs sollte frisch gepresste Hefe von 2 bis 5 Gew .-% Mehl genommen und getrocknet werden - viermal weniger.

Je mehr Fett im Test und weniger Flüssigkeit, desto mehr bröcklige Produkte werden erhalten.

Bei der Herstellung von Butter ungesäuerten Teig (ungesäuerte) Butter, bevor das Mehl kneten sollte zu strecken sein, macht sie weich und glatt zu machen. es ist notwendig, das Öl nur in dem Maße zu erweichen, dass sie mit Mehl gemischt werden können.

Testen Sie Rezepte mit Schritt-für-Schritt-Fotos
Teig для пиццы
Weitere Testrezepte

Bei Verwendung zu weicher Butter erweist sich der Teig als ungenügend gebunden und kühn im Griff. Dieses Öl muss vorgekühlt sein.

Mit einem Überschuss an Zucker im Teig werden die gebackenen Produkte schnell "rot" und brennen sogar. Darüber hinaus verlangsamt sich die Fermentation von Hefeteig und die fertigen Produkte sind weniger üppig.

Wenn Sie die Soda in einen Teig verwandeln, werden die Produkte eine dunkle Farbe mit einem unangenehmen Geruch und Geschmack haben.

Um die Soda vollständig zu neutralisieren, ist es beim Mischen des Teiges notwendig, Zitronensäure hinzuzufügen, die zuvor in Wasser gelöst wurde. Dieser Teig kann für lange Zeit nicht gestört werden, da er schnell verdichtet, ungeeignet ist.

Der Teig sollte in absolut sauberen Utensilien geknetet werden, so dass es keine fremden Gerüche und Geschmäcker gibt.

Bevor Sie die Rosinen in den Teig geben, müssen sie gespült und sorgfältig mit einer sauberen Serviette getrocknet werden. Geschieht dies nicht, bilden sich im Test um die nasse Frucht Hohlräume, die das Produkt verderben.

Die Oberfläche des Tisches, auf dem der Teig geschnitten wird, wird empfohlen, mit Pflanzenöl zu fetten. Dann klebt der Teig nicht.

Damit der süße ungesäuerte Teig nicht verschmutzt wird und die Elastizität nicht verloren geht, empfiehlt es sich, ihn aus vorgekühlten Produkten herzustellen.

Wenn Sie dem Keksteig Teig hinzufügen, werden die fertigen Produkte bröckelig.

Bei einem Keks-Test sollte die Ei-Zucker-Mischung nicht länger als 15 Sekunden mit Mehl gemischt werden, sonst setzt sich der Teig ab und der Keks wird dicht.

Bei der Herstellung von Mürbeteigmehl empfiehlt es sich, Mehl nicht länger als 2-3 Minuten mit anderen Produkten zu mischen, da sonst ein "fester" Teig entsteht, dessen Produkte hart werden.

In unzureichend geschlagenen Proteinen sind die Blasen groß, sie werden zerstört, wenn der Teig geknetet wird, und die Produkte sind dicht.

Der süße, ungesäuerte Teig wird viel prächtiger sein, wenn man Eigelb oder Eier, die mit Zucker geschlagen sind, hineingibt.

Biskuitteig sollte sehr sorgfältig und nicht für lange geknetet werden, da es sich niederlassen wird und der Keks sich als schwer erweisen wird - nicht großartig. Biskuitteig kann nicht gelagert werden.

Hefeteig für gebratene Pasteten sollte von einer schwächeren Konsistenz als für gebackenen gemacht werden.

Wenn die Produkte aus Shortcakes mit aromatischen Füllungen zubereitet werden, besteht keine Notwendigkeit, den Teig selbst zu aromatisieren.

In Hefe aufgegangenen Teig für Kuchen notwendig pro 1 kg Mehl gelegt 12 g Salz (etwas mehr als ein Teelöffel) in Sauerteig für Pfannkuchen und Muffins - 15 g Salz (Halb tsp).

In einem salzarmen Teig sollte Salz in einer kleinen Menge Wasser oder Milch gelöst werden und den Teig gründlich vermischen.

Der Teig, der für Butterkekse oder Kuchen vorbereitet wird, sollte ein wenig reifen, aber er kann sofort geschnitten werden, wenn Zucker durch Puderzucker ersetzt wird.

Hefeteig erhielt weich genug, und die Luft, wenn sie hinzufügen gekühlt gekochte Kartoffeln, gerieben auf einer feinen Reibe (durchschnittliche Größe 2-3 Kartoffeln pro 1 kg Mehl).

Ссылка на основную публикацию
2019