Wie man Pizzateig macht | jocelynkelley.com

Wie man Pizzateig macht

Wie kann приготовить тесто для пиццыOhne Zweifel kann Pizza als eines der beliebtesten Gerichte der modernen Welt bezeichnet werden. Die Liebe zu ihr ist jedoch nicht nur durch die Moderne begrenzt. Im alten Ägypten waren gebackene Pfannkuchen aus Teig, die mit Öl und Essensstücken aromatisiert waren, sehr beliebt unter den Bürgerlichen und unter den Adligen. Moderne Pizza kam zu uns aus Italien und eroberte die ganze Welt in kürzester Zeit. Alte und Neue Welt genossen Pizza und in einfachen Cafés und Restaurants, und in respektablen Restaurants und sogar auf Höhepunkte und Empfänge der Hohen Welt. Nichts hat sich heute verändert. Um sich in einer Scheibe attraktiv schmackhafte, duftende heiße Pizza zu verweigern, können die hartnäckigsten Bewunderer der Ernährung sein. Dank dieser außerordentlichen Popularität können wir heute nicht nur köstliche Pizza in den meisten Cafés und Restaurants probieren, sondern auch Pizza zu Hause bestellen. Und doch war und bleibt die köstlichste und am meisten von uns gewünschte Pizza, die mit unseren eigenen Händen zubereitet wird, die mit allen unseren Geschmackspräferenzen übereinstimmt. Was ist das Geheimnis einer wirklich leckeren selbstgemachten Pizza? In der richtigen Auswahl der Soße? In einer guten Kombination von Füllstoffen? In den Eigenschaften der Käseauswahl? Natürlich ist das alles sehr, sehr wichtig. Aber egal, wie gut Sie Pizza auffüllen, der wichtigste Teil ist immer noch der Teig. Es geht darum, wie man einen Teig für Pizza macht, der Geschmack und Erfolg der Fertiggerichte hängt weitgehend davon ab.

Teig для пиццыPizzateig kann auf eine Million verschiedene Arten zubereitet werden, aber all diese Vielfalt wird auf drei klassische Grundtypen reduziert. Der erste Platz in der Popularität ist üppig Teig für Pizza im neapolitanischen Stil. Dieser Teig benötigt nur vier Zutaten: Mehl, Wasser, Hefe und eine Prise Salz. Die Üppigkeit und Zartheit dieser Art von Teig wird aufgrund der langen Zeit des Anhebens und der Fermentation erreicht, und seine Knusprigkeit und sein heller Geschmack sind auf die hohe Temperatur des Pizzabackens zurückzuführen, das auf einem solchen Teig gekocht wird. Die beste Crispie Pizzateig im New Yorker Stil wird unter Zugabe von Olivenöl und Zucker zubereitet. Dieser Teig benötigt eine kurze Zeit des Gärens und Anhebens, aber er wird länger gebacken, bei einer merklich niedrigeren Temperatur. Öl, das mit Mehl vermischt wird, reduziert wirksam die Menge an Gluten, die während des Teigschutzes freigesetzt wird, was den fertigen Kuchen viel weicher und brüchiger macht. Zucker verleiht dem Teig außerdem eine leichte Süße und lässt den gebackenen Kuchen selbst bei niedrigen Einbrenntemperaturen gut braun werden. Drittens in der Reihenfolge, aber nicht in der Popularität, werden wir nennen Pizzateig im sizilianischen Stil. Dieser sehr üppige, weiche und weiche Teig ist besonders beliebt bei der Herstellung von Pizza zu Hause. Gekocht mit viel Flüssigkeit und Olivenöl, wird dieser Teig sehr leicht über die Backform verteilt, ohne dass ein zusätzliches Rollen und Formen erforderlich ist, und er wird immer perfekt im gewöhnlichen Ofen bei mittleren Temperaturen gebacken.

Zutaten для пиццыNatürlich, für hausgemachte Pizza moderne Versionen von Teig werden auf die drei oben genannten klassischen beschränkt. Teig kneten für hausgemachte Pizza, Sie sind nur durch Ihre Fantasie und kulinarischen Geschmack begrenzt. Experiment mit zusätzlichen Zutaten Brötchen Zugabe, mit Kräutern und Gemüse spielen, um, versuchen einige Gewürze hinzufügen und Sie werden überrascht sein, wie viele neue Aromen und Aroma Ihren Teig spielen wird, und damit eine Pizza.

Heute KEDEM.RU «Culinary Eden“ Ich sammelte und zeichnete die wichtigsten Tipps und Kochen Geheimnisse für Sie, zusammen mit vertrauenswürdigen Rezepte, die sicher auch unerfahrene Hausfrau zu helfen und dennoch einfach zu sagen, wie Pizzateig kochen.

Mehl с разбитым яйцом1. Die wichtigste Zutat für die Herstellung eines Pizzateigs ist natürlich Mehl. Traditionell werden die höchsten Anforderungen an Mehl für neapolitanische Pizza gestellt. Es erfordert italienisches Mehl mit der Aufschrift "OO". Leider kann sich nicht jede Wirtin leisten, solches Mehl zu kaufen, und es ist nicht so einfach, es in unseren Geschäften zu finden. Mit großem Erfolg kann dieses Mehl durch eine Mischung aus zweitklassigem Mehl und gutem Backmehl in gleichen Anteilen ersetzt werden. Für alle anderen Arten von Pizzateig, normales Mehl der höchsten Qualität.

2. Normalerweise dauert die Zubereitung eines Teiges für eine klassische Pizza zweieinhalb Stunden. Unglücklicherweise, meistens, bereiten wir die Pizza als eine "eilige" Spezialität zu, wir haben überhaupt zwei zusätzliche Stunden, die wir nur für die Vorbereitung des Teigs ausgeben können. Glücklicherweise kann die Zeit, einen Pizzateig zuzubereiten, leicht auf einen akzeptablen Wert reduziert werden, ohne dass es zu einem besonderen Qualitäts- und Geschmacksverlust kommt. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir eine kleine Tabelle zusammengestellt:
2 Stunden: 90 Minuten zum Kneten und Hochheben des Teiges, dann die Kugeln des Strumpfes formen und weitere 30 Minuten Abstand nehmen lassen.
90 Minuten: 60 Minuten zum Kneten und Anheben, dann die Kugeln des Kuchenstricks formen und weitere 30 Minuten stehen lassen.
60 Minuten: 45 Minuten kneten und heben, dann die Pellets der Kuchenrohlinge formen und 15 Minuten ausgießen lassen.

Wie kann приготовить тонкое тесто для пиццы3. Fertig Pizzateig kann sofort verwendet werden, aber es ist am besten, ihn im Kühlschrank für mehrere Stunden ruhen zu lassen. Dieser Prozess wird als Fermentation bezeichnet und ermöglicht, dass Ihr Test so viel Gluten wie möglich aus dem Mehl freisetzt. Ein solcher ausgeruhter Teig hört auf, übermäßig klebrig zu sein, er wird sehr plastisch und elastisch - er kann leicht mit den Händen ausgerollt und ausgestreckt werden, ohne Angst vor Brüchen und Beschädigungen zu haben. Dies gilt jedoch nur für den traditionellen Test für neapolitanische Pizza und einen dünnen Pizzatest für New York. Weicher Teig für sizilianische Pizza braucht solche Tricks gar nicht.

4. Es ist nicht notwendig, den Teig am selben Tag zu kochen, wenn Sie Ihre Liebsten mit köstlicher hausgemachter Pizza verwöhnen wollen. Sie können genug kochen, um mehrere Pizzateig in Ihrer Freizeit zu machen und es für die Zukunft zu speichern. Frisch zubereiteter Teig kann bis zu zwei Wochen im Kühlschrank gelagert werden. Stellen Sie den Teig einfach in einen ausreichend großen Behälter und bedecken Sie ihn mit einem Lebensmittelfilm. Nach 2 - 3 Tagen den aufgegangenen Teig leicht kneten und mit etwas Wasser und Olivenöl bestreuen. Wenn Sie den fertigen Teig noch länger aufbewahren möchten - einfach einfrieren. Teilen Sie den Teig in Kugeln, die ausreichen, um eine Pizza zu machen, wickeln Sie sie sorgfältig mit Nahrungsmittelfilm, falten Sie sie in einen fest geschlossenen Plastikbehälter und legen Sie sie in den Gefrierschrank. Gefrieren Sie den Teig im Voraus, indem Sie ihn in das untere Fach des Kühlschranks stellen und lassen Sie ihn dann auf Raumtemperatur aufwärmen.

Teig для пиццы

5. Bevor Sie die Füllung, die Sie ausgewählt haben, legen, sollte der Teig richtig vorbereitet werden. Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen oder mit kreisenden Bewegungen der Hände ausstrecken, den Teig mit einem Baldachin halten und in der Mitte und dann am Rand abfangen. Den fertigen Teigkreis auf ein Backblech legen und 10 Minuten leicht anheben lassen. Dann den Teig mit einer Gabel über die gesamte Fläche kneten und nicht durchstechen, damit die Soße nicht auf das Backblech leckt und nicht verbrennt. Dieser einfache Trick wird Ihre Pizza vor dem Auftreten großer Blasen während des Backens bewahren. Dann fetten Sie den Teig mit einer kleinen Menge Olivenöl, das Ihre Pizza vor übermäßiger Benetzung schützt und die Kruste knusprig und luftig hält.

6. Lassen Sie uns versuchen, einen klassischen Teig für neapolitanische Pizza zu machen. Es ist überhaupt nicht schwierig! Mischen Sie in einer tiefen Schüssel vier Tassen gesiebtes Mehl, drei Teelöffel Salz und zwei Teelöffel trockene Pizzahefe. Alles gründlich vermischen und nach und nach ein Viertel Glas leicht warmes Wasser unter ständigem Rühren hinzufügen. Den Teig 10 Minuten lang rühren, bis er nicht mehr an den Händen haftet. Den Teig in eine tiefe Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort 12 bis 18 Stunden ruhen lassen. Während dieser Zeit tupfen Sie dreimal den Teig, der aufgegangen ist. Den fertigen Teig auf ein mit Mehl belegtes Brett geben, vorsichtig tupfen und in Servierbälle teilen. Beginnen Sie, Pizza zu kochen oder bereiten Sie vorbereiteten Teig für die Zukunft vor.

Rezepte теста для пиццы7. Es ist nicht viel schwieriger, einen Teig für dünne Pizza im New Yorker Stil zu backen. Gib in einer Küchenmaschine mit einer Teigtülle viereinhalb Tassen Mehl, einen Esslöffel Zucker, einen Esslöffel Salz und zwei Teelöffel Trockenhefe hinein. Scrollen Sie drei bis vier Mal im gepulsten Modus, bis die trockenen Zutaten gemischt sind. Dann fügen Sie drei Esslöffel Olivenöl und eine halbe Tasse lauwarmes Wasser hinzu. Schalten Sie den Mähdrescher für weitere 30 Sekunden ein, lassen Sie den Test gründlich durchmischen und formen Sie einen Teigball. Den Teig auf die mit Mehl ausgegossene Oberfläche des Tisches geben, vorsichtig tupfen und in drei Teile teilen. Jedes Teil in Form einer Kugel formen, in leere Behälter geben, mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 24 Stunden oder besser vier bis fünf Tage in den Kühlschrank stellen. Während dieser Zeit wird der Teig in der Kälte weiter aufsteigen und sehr plastisch und weich werden. Wenn der Teig zu weit aufsteigt und Gefahr läuft, weit über den Behälter hinauszugehen, tupfen Sie ihn einfach mit gefettetem Olivenöl ab. Verwenden Sie den Teig wie gewohnt.

Teig для пиццы8. Es ist noch einfacher und schneller, einen Teig für klassische Pizza im sizilianischen Stil zu machen. In die Schüssel der Küchenmaschine geben Sie dreieinhalb Tassen Mehl, zwei Teelöffel Salz, einen Teelöffel Trockenhefe und zwei Esslöffel Olivenöl. Scrollen Sie für ein paar Sekunden, bis sie komplett gemischt sind, fügen Sie anderthalb Gläser Wasser hinzu und scrollen Sie zwei Minuten lang bei mittlerer Geschwindigkeit. Dann erhöhen Sie die Geschwindigkeit zu hoch und weiter für weitere sechs Minuten mischen. Der fertige Teig sollte noch am Boden der Schüssel kleben, aber er ist schon gut hinter den Wänden. Das Olivenöl mit einem Backblech mit hohen Seiten schmieren und den Teig in die Mitte legen. Den Teig großzügig mit Olivenöl einfetten, mit einem Lebensmittelfilm abdecken und an einem warmen Ort ein bis zwei Stunden ruhen lassen. Den Teig vorsichtig über die gesamte Oberfläche des Backbleches verteilen, die Gabel mit einer Gabel ausreiben und erneut mit Olivenöl einfetten. Jetzt können Sie die Soße hinzufügen und Ihre Lieblingsfüllung auslegen.

Zutaten для пиццы9. Wenn du sehr wenig Zeit hast und wirklich gerne Pizza nach Hause gehst, versuche einen schnellen Teig für hausgemachte Pizza zu machen. In einem halben Glas Wasser einen Esslöffel Honig und zwei Teelöffel Trockenhefe auflösen. Lassen Sie für 10 Minuten, bis die ersten Blasen erscheinen. Ein halbes Glas Mehl in eine tiefe Schüssel geben, eine Nut in das Mehl geben und Wasser mit Hefe und Honig hineingießen, einen Esslöffel Olivenöl, einen Teelöffel Salz und eine Prise Zwiebelpulver hinzufügen. Den Teig vorsichtig kneten und 10 - 15 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen. Der fertige weiche Teig wird in eine gefettete Auflaufform gegeben, die Gabel mit einer Gabel versehen und reichlich mit Olivenöl geschmiert.

subtil тесто для пиццы10. Diejenigen, die einen Teig ohne Teig bevorzugen, können Sie einen knusprigen Teig für eine rustikale Pizza vorbereiten. Der Kuchen für diese Pizza wird am besten zu halb gegart gebacken, und dann die Füllung und Pizza auf hoher Hitze oder unter dem Top-Grill backen. Sieben Sie zwei Gläser Mehl, mischen Sie mit einem Teelöffel Salz und legen Sie sie in eine tiefe Schüssel mit einer Rutsche. In der Mitte der Mehlrutsche eine Rille machen. In einer separaten Schüssel mit einer Gabel ein halbes Glas warme Milch, ein Ei und einen Teelöffel Olivenöl vermischen und leicht schlagen. Die resultierende Mischung allmählich unter ständigem Rühren in das Mehl geben. Rühre den Teig für 10 bis 15 Minuten, bis er nicht mehr an den Händen kleben bleibt. Wickeln Sie den Teig mit Lebensmittelverpackung und lassen Sie es in der Hitze für 15 Minuten. Rollen Sie den Teig auf einer mit Mehl gepolsterten Oberfläche, kneten Sie ihn vorsichtig mit einer Gabel und fetten Sie ihn mit Olivenöl ein.

Und auf den Seiten von KEDEM.RU "Culinary Eden" finden Sie immer mehr interessante Ideen und bewährte Rezepte, die Sie sicherlich auffordern werden, wie man Teig für Pizza kocht.

Zhalnin Dmitry

Ссылка на основную публикацию
2019